Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Filter»
Versace

Das italienische Luxus-Modehaus Versace wurde 1978 von Gianni Versace in Mailand gegründet. Gianni Versace hatte schon früh mit Mode zu tun. Bevor er als freier Designer für mehrere italienische Marken tätig war, arbeitete er in der Schneiderei seiner Mutter, bis er sich schließlich dazu entschloss, ein eigenes Label zu gründen.

Versace ist vor allem für seine auffälligen Designs, Muster und grelle Farben bekannt. Trotz einiger Kritiker waren und sind viele Modeinteressierte sehr begeistert. So ließen sich Berühmtheiten wie Elton John Bühnenoutfits von der Marke designen und Versace staffierte die Schauspieler mehrerer Theaterstücke aus. Neben bekannten Models wie Naomi Campbell und Claudia Schiffner modelten auch Stars wie Madonna und Demi Moore für die italienische Luxusmarke.

1997 wurde Gianni Versace ermordet, was dazu führte, dass das Label zunächst in eine Krise rutschte. Seither hat Donatella Versace, die Schwester Giannis, die künstlerische Leitung des Unternehmens übernommen. Ende der 2000er ging es wieder bergauf und Versace zählt auch heute noch zu eines der weltweit führenden Modehäuser.

Neben der auffallenden Bekleidung bietet Versace auch Accessoires, Brillen, Düfte und Möbel an. Um den italienischen Versace-Lifestyle noch besser vermittelten zu können, wurden zudem Luxushotels des Labels gebaut.

Aufgrund der Popularität der Marke Versace werden sehr viele Versace-Produktfälschungen angeboten. Dazu gehören Fake-Versace Taschen, Jeans aber auch Versace-Gürtel werden als Produktfälschungen insbesondere in betrügerischen Fake-Shops angeboten.

Das italienische Luxus-Modehaus Versace wurde 1978 von Gianni Versace in Mailand gegründet. Gianni Versace hatte schon früh mit Mode zu tun. Bevor er als freier Designer für mehrere italienische Marken tätig war, arbeitete er in der Schneiderei seiner Mutter, bis er sich schließlich dazu entschloss, ein eigenes Label zu gründen.

Versace ist vor allem für seine auffälligen Designs, Muster und grelle Farben bekannt. Trotz einiger Kritiker waren und sind viele Modeinteressierte sehr begeistert. So ließen sich Berühmtheiten wie Elton John Bühnenoutfits von der Marke designen und Versace staffierte die Schauspieler mehrerer Theaterstücke aus. Neben bekannten Models wie Naomi Campbell und Claudia Schiffner modelten auch Stars wie Madonna und Demi Moore für die italienische Luxusmarke.

1997 wurde Gianni Versace ermordet, was dazu führte, dass das Label zunächst in eine Krise rutschte. Seither hat Donatella Versace, die Schwester Giannis, die künstlerische Leitung des Unternehmens übernommen. Ende der 2000er ging es wieder bergauf und Versace zählt auch heute noch zu eines der weltweit führenden Modehäuser.

Neben der auffallenden Bekleidung bietet Versace auch Accessoires, Brillen, Düfte und Möbel an. Um den italienischen Versace-Lifestyle noch besser vermittelten zu können, wurden zudem Luxushotels des Labels gebaut.

Aufgrund der Popularität der Marke Versace werden sehr viele Versace-Produktfälschungen angeboten. Dazu gehören Fake-Versace Taschen, Jeans aber auch Versace-Gürtel werden als Produktfälschungen insbesondere in betrügerischen Fake-Shops angeboten.