Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Filter»
Lacoste

Die Marke Lacoste

1921 gewann René Lacoste mit nur 17 Jahren sein erstes Tennis-Turnier. Das war nicht nur der Start einer großen Karriere im Sport, sondern auch in der Welt der Mode. Den beim Tennis-Spielen entstand bei ihm der Wunsch nach bequemer Kleidung, die dennoch seinem klassischen Stil entsprechen sollte. So entwarf er im Jahr 1927 das Wohl bekannteste Produkt der Marke Lacoste: Das Polohemd. Das Besondere an diesem Hemd ist der gerippte Stoff, der viel luftiger ist als die üblichen Tennis-Hemden von damals. Somit war das Oberteil optimal für den Sport geeignet. Das erste Polohemd war, wie damals die üblichen Tennishemden auch, weiß.

Lacoste Produkte

Heute gibt es den Klassiker in allen möglichen Farben. Das Logo der Marke Lacoste entstand durch den Spitznamen „das Krokodil“, den René Lacoste durch eine Wette um einen Koffer aus Krokodilleder erhielt. So ließ er ein Logo in Form eines Krokodils entwerfen, das noch immer die Produkte der Marke schmückt. Heute ist die Marke Lacoste vielmehr als ein Sportausstatter für Tennis. Neben den bekannten Poloshirts führt das französische Unternehmen auch andere Bekleidung wie Jacken, Hosen und Kleider. Außerdem hat Lacoste auch Lederwaren wie Gürtel oder Taschen sowie Accessoires und Schuhe im Sortiment.

Lacoste Produktfälschungen

Aufgrund der Popularität der Marke Lacoste werden sehr viele Fälschungen angeboten. Dazu gehören natürlich auch Fake-Lacoste Poloshirts aber auch alle anderen Lacoste -Produkte werden als Produktfälschungen insbesondere in betrügerischen Fake-Shops angeboten.

Originalo Kaufempfehlung
Zu den sicheren und vertrauenswürdigen Online-Shops für Lacoste Mode gehören:

Hier finden Sie eine große Auswahl an Lacoste Shirts & Mode zu fairen preisen.

 

Die Marke Lacoste

1921 gewann René Lacoste mit nur 17 Jahren sein erstes Tennis-Turnier. Das war nicht nur der Start einer großen Karriere im Sport, sondern auch in der Welt der Mode. Den beim Tennis-Spielen entstand bei ihm der Wunsch nach bequemer Kleidung, die dennoch seinem klassischen Stil entsprechen sollte. So entwarf er im Jahr 1927 das Wohl bekannteste Produkt der Marke Lacoste: Das Polohemd. Das Besondere an diesem Hemd ist der gerippte Stoff, der viel luftiger ist als die üblichen Tennis-Hemden von damals. Somit war das Oberteil optimal für den Sport geeignet. Das erste Polohemd war, wie damals die üblichen Tennishemden auch, weiß.

Lacoste Produkte

Heute gibt es den Klassiker in allen möglichen Farben. Das Logo der Marke Lacoste entstand durch den Spitznamen „das Krokodil“, den René Lacoste durch eine Wette um einen Koffer aus Krokodilleder erhielt. So ließ er ein Logo in Form eines Krokodils entwerfen, das noch immer die Produkte der Marke schmückt. Heute ist die Marke Lacoste vielmehr als ein Sportausstatter für Tennis. Neben den bekannten Poloshirts führt das französische Unternehmen auch andere Bekleidung wie Jacken, Hosen und Kleider. Außerdem hat Lacoste auch Lederwaren wie Gürtel oder Taschen sowie Accessoires und Schuhe im Sortiment.

Lacoste Produktfälschungen

Aufgrund der Popularität der Marke Lacoste werden sehr viele Fälschungen angeboten. Dazu gehören natürlich auch Fake-Lacoste Poloshirts aber auch alle anderen Lacoste -Produkte werden als Produktfälschungen insbesondere in betrügerischen Fake-Shops angeboten.

Originalo Kaufempfehlung
Zu den sicheren und vertrauenswürdigen Online-Shops für Lacoste Mode gehören:

Hier finden Sie eine große Auswahl an Lacoste Shirts & Mode zu fairen preisen.